Mittwoch, 20. Oktober 2021

Der Tod der Mrs. Westaway / Ruth Ware

 UNHEIMLICHES SETTING!

Bewertung : ★★★★★



Harriet Westaway ist 21 Jahre alt und seit dem Tod ihrer Mutter völlig allein auf der Welt. Sie hat keine Familie und so ist sie mehr als verwundert, als ein Brief eines Rechtsanwaltes in ihre kleine Wohnung in Brighton flattert. Darin wird sie in Kenntnis gesetzt, dass ihre Großmutter gestorben ist und sie für ihr Erbe nach Pencanze, in Cornwall, fahren soll. Harriet, die nicht nur Schulden, sondern auch noch einen brutalen Schuldeneintreiber am Hals hat, fährt nach Cornwall, in der Hoffnung zu erben. Auch wenn sie weiß, dass sie gar nicht die gesuchte und nun aufgefundene Erbin sein kann, da ihre Großeltern schon lange verstorben sind.


Sonntag, 17. Oktober 2021

Alle ausser Alice / Liane Moriarty

 FAMILIENGESCHICHTE MIT EINER PRISE LIEBE!

Bewertung : ★★★★☆



Kurz vor ihrem vierzigsten Geburtstag erleidet Alice im Fitnessstudio einen Unfall. Die Folge davon ist eine Amnesie, die sie die letzten zehn Lebensjahre in einem Nebel versinken lässt. In ihrem Verständnis ist Alice 29 Jahre alt, glücklich mit Nick und schwanger mit ihrem ersten Kind. Stück für Stück muss Alice sich in ihrem Leben zurechtfinden. Einem Leben, das anders ist als vor zehn Jahren gedacht, erhofft und erträumt.






Des Todes dunkler Bruder / Jeff Lindsay

 NICHTS FÜR SENSIBLE LESER!

Bewertung: ★★★★☆



In Miami erschüttert eine Mordserie die Stadt. Dexter Morgan arbeitet als Experte für Blutanalysen für die Miami Police und kennt die Thematik wie kein anderer. Was niemand weiss: Dexter ist auch ein Mörder. Für ihn kommen jedoch nur Opfer in Betracht, die einiges auf dem Kerbholz haben. Unschuldige Menschen, wie dieser Serientäter, würde Dexter nie ermorden. Dexter fühlt sich in seiner Ehre gekränkt, denn der Serientäter entwickelt sich zu einem … seinem… Nachahmungstäter.




Freitag, 15. Oktober 2021

Freitags- Füller 15.10.2021

Kalt ist es in den letzten Tagen geworden. Der erste Frost hat mich morgens überrascht. Nun ist es an der Zeit, das Auto wieder in die Garage zu stellen. In den warmen Monaten bin ich meist zu faul dazu! Mit dem Freitagsfüller von Scrapimpulse wünsche ich euch ein frostfreies Wochenende!


1.   Neuerdings ist Frost angesagt. Daher...siehe oben .

2.   Mein Beruf ist einfach der schönste auf der Welt .

3.  Gerade jetzt höre ich unsere Waschmaschine laufen. Wie üblich am Freitag erledige ich noch einen Schwung Schmutzwäsche vor dem Wochenende. Bei vier Erwachsenen fällt immer ordentlich was an .

4.   Kürbissuppe finde ich besonders sättigend.

5.  Die letzte Person, die ich umarmt habe war mein Mann .

6.   Heute abend für das Familienessen plane ich Pasta pomodori oder besser nicht ?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gemütliches Familienabendessen, inklusive Freund der Tochter , morgen habe ich geplant, mit meinem Mann im Restaurant zu essen, ein Wildgericht ganz sicher  und Sonntag möchte ich lesen, faulenzen, spazieren gehen

Montag, 11. Oktober 2021

Der Sucher / Tana French

SCHADE!

Bewertung: ★★★☆☆



Calvin John Hooper war 25 Jahre lang Polizist beim Chicago Police Departement. Nun hat Cal im Westen Irlands ein Haus gekauft und beginnt mit den Renovationsarbeiten. Nach und nach lernt Cal die Bewohner des kleinen Dorfes Altnakelty kennen, die in die Natur eingebettet leben und arbeiten. Die Schafhaltung ist eine der zentralen Einnahmequellen der Dorfbewohner und so ist das Entsetzen groß, als immer wieder Schafe, bestialisch getötet, aufgefunden werden. Als das Kind Trey bei Cal mit einer seltsamen Bitte auftaucht, bringt es Cal nicht über sich, abzulehnen.



Freitag, 8. Oktober 2021

Freitags-Füller 8.10.2021

Hier hat der typische Herbstwind, "Bisa" genannt, Einzug gehalten. Leicht riecht es schon nach Schnee. Ich wünsche ein warmes und windfreies Plätzchen mit einem guten Buch an diesem Wochenende! Natürlich auch heute wieder mit dem Freitagsfüller, nach einer Idee von Scrapimpulse :


1.  Ich finde, es könnte mal wieder eine Arbeitswoche mit meinem normalen Zeitpensum kommen. Skeptikerarbeitskollegin sei Dank, wird das wohl noch dauern und das ganze Team weiterhin mehr Arbeitsstunden leisten.

2.  Es windet draussen vor der Tür.

3.  Wie habe ich es geschafft Kinder und Beruf immer unter einen Hut zu bringen? 

4.  Momentan bleibt mir gar keine Zeit um zu backen.

5. Im Herbst rieche ich gerne die Marroniverkaufsstellen auf Plätzen und Strassen

6.  Früher war nicht alles besser. Tatsächlich möchte ich nicht mehr 20 Jahre alt sein

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Abenddienst bei der Arbeit , morgen habe ich geplant, in einer Alphütte den 50. Geburtstag des Schwagers bei einem Käsefondue zu feiern  und Sonntag möchte ich sicher lesen und mal nix tun !

Donnerstag, 7. Oktober 2021

Böse / Jonas Wagner

 PASSENDER TITEL!

Bewertung : ★★★★★



Ein Neubeginn soll der Umzug nach Hussfeld für Katharina Bosch und ihre 17-jährige Tochter Fenja werden. Nach der Trennung von ihrem Mann hält Katharina nichts mehr in Coburg. Hussfeld ist idyllisch in der Nähe von Chemnitz gelegen und das Städtchen ist mit 2000 Einwohnern überschaubar. "Langweilig" findet Fenja und Katharina ist froh, als Fenja sich mit dem etwas älteren John anfreundet. Mit ihm ist sie auch abends unterwegs, als sie verschwindet. Fenja ist und bleibt unauffindbar und die Polizei geht davon aus, dass der Teenager abgetaucht ist. Denn Hussfeld gilt als sehr sicher und Kriminalität gibt es bei ihnen nicht, wie der Bürgermeister, die Polizei und der Pfarrer unisono erklären.


Dienstag, 5. Oktober 2021

Wenn ich wiederkomme / Marco Balzano

 " DU SOLLST ES MAL BESSER HABEN."

Bewertung : ★★★★☆



Daniela arbeitet als Pflegekraft bei dem unter Demenz leidenden Giovanni in Mailand. Dafür hat sie in Rumänien ihren Mann und Kinder allein gelassen. Vor allem dem achtjährigen Manuel fällt der Abschied von seiner Mutter schwer. Er hat plötzlich Probleme in der Schule und gerät in falsche Kreise. Dabei hat Daniela die Familie verlassen, damit es ihre Kinder einmal besser haben. Durch ihren Lohn sollen Angelica und Manuel ein sorgenfreies Leben haben und eine gute Ausbildung machen.





Montag, 4. Oktober 2021

Schweig! / Judith Merchant

 BESINNLICHE WEIHNACHTSZEIT?

Bewertung: ★★★★★



Esther macht sich Sorgen um ihre jüngere Schwester Sue. Seit der Trennung von Robert lebt Sue ganz allein in einem Haus im Wald. Ohne Nachbarn, ohne Unterstützung und ohne Ablenkung. Nun, an Weihnachten, hätte Esther eigentlich genug zu tun mit ihrer Familie und den Weihnachtsvorbereitungen, ohne die Sorge um Sue. Ihr Mann Martin beschwört sie, nicht zu ihrer Schwester zu fahren. Denn nach den Besuchen ist Esther immer schlecht gelaunt, weil Sue ihre Tabletten nicht nimmt und dann durchdreht. Es kommt, wie es kommen muss…die Situation zwischen den Schwestern eskaliert. Wieder mal!



Sonntag, 3. Oktober 2021

Das Geheimnis des Schärengartens / Eva Grübbl- Widmann

 KRIEG UND FAMILIENGEHEIMNISSE !

Bewertung : ★★★★☆



Mona Frühwirt, frisch getrennt von ihrem langjährigen Freund Adrian und von einem Tag auf den anderen ihre Stelle los, sieht sich mit einem zusätzlichen Schicksalsschlag konfrontiert. Ihre Oma Frida, bei der sie aufgewachsen ist, stirbt. Mona muss das erstmal alles verdauen und reist von München nach Stockholm, wo ihre Oma ein Häuschen besessen hat. Frida wusste nichts von dem Haus in Sandham, im östlichen Teil des Stockholmer Schärengartens und ist erstaunt, als sie dort Spuren aus Fridas Vergangenheit entdeckt.




Freitag, 1. Oktober 2021

Monatsrückblick September 2021

Wieder ist ein Monat ins Land gezogen und das Wetter wird langsam aber sicher herbstlich. Zeit, um es sich mit einem guten Buch drinnen gemütlich zu machen!

Im September habe ich, wie inzwischen üblich, wieder 12 Bücher gelesen.

Das ergibt ein Jahrestotal von 113 Büchern!

Es wäre vermessen im September von SuB Abbau zu sprechen. Denn dem Abbau von 3 Büchern, stehen 2 neu gekaufte gegenüber. 

Mein Monatshighlight ist das neue Buch einer meiner liebsten Thrillerautorinnen. Selten schreibt jemand so fesselnd, wie Sabine Thiesler. Hier geht es zur Rezension!






Die von mir gelesenen Bücher im September:

- Bis ans Ende aller Fragen / Anne Hertz ***** Rezension
- Barbara stirbt nicht / Alina Bronski ****  Rezension
- Das geheime Leben des Albert Entwistle / Matt Cain ****  Rezension
- Der unschuldige Mörder / Matt Edvardsson ** Rezension
- Du gehörst uns / JP Delaney *****  Rezension
- Das Flüstern der Puppen / Gunnar Schwartz ****  Rezension
- Die andere Tochter / Dinah Marte Golch **** Rezension
- Die Tochter / Rose Klay *****  Rezension
- Im Versteck / Sabine Thiesler ***** Rezension
- Lauter reizende alter Damen / Agatha Christie ****  Rezension
- Liebe deinen Nachbarn wie dich selbst / Louise Candlish ****  Rezension
- Todesschmerz / Andreas Gruber ***** Rezension



 



 


 




 


 


 


 


 


 


 



Freitags- füller 1.10.2021

Heute ist ein ganz besonderer Tag! Vor 27 Jahren haben wir geheiratet und so ist der 1. Oktober nicht nur der Start in die Herbstmonate sondern auch der Start in ein neues Ehejahr. 

Ein schönes Wochenende wünsche ich mit dem Freitagsfüller von Scrapimpulse


1.   Ich habe heute versehentlich  bei der Arbeit, die Waschmaschine in Panne gesetzt .

2.  Auf meiner Joggingrunde steht ein Feld mit verblühten Sonnenblumen. Ein trauriger Anblick!

3.   Die Wahlen am letzten Wochenende sind mir als nicht in Deutschland lebende egal .

4.    Sehr oft trage ich Sneaker.

5.    Am Herbst mag ich Vermicelles.  Für mich der Inbegriff von Herbst .

6.   Kinder Schokolade ist meine Lieblingsschokolade.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend und Familienabendessen, denn alle sind mal wieder zu Hause , morgen habe ich geplant, zum Brunch in unserem Café mit Freunden zu gehen  und Sonntag möchte ich ausruhen, lesen, ausspannen !

Mittwoch, 29. September 2021

Todesschmerz / Andreas Gruber

 PACKEND, FESSELND ...EINFACH SPANNEND!

Bewertung : ★★★★★



In Oslo wurde die Botschafterin und ihr Sicherheitsberater ermordet. Maarten S. Snijder soll nach Norwegen fliegen und den Fall übernehmen. Er ist ganz und gar nicht begeistert, denn im BKA Wiesbaden ist er einem Maulwurf auf der Spur. Sein Vorgesetzter Dirk van Nistelrooy besteht auf die Reise und so fliegen Maarten S. Snijder und Sabine Nemez umgehend nach Oslo. Unterstützung bekommen die beiden von einem sorgfältig ausgesuchten Team, denen sie nicht nur vertrauen, sondern die auch die besten ihres Faches sind. Doch kaum in Oslo angekommen, geht schief, was nur schiefgehen kann und Snijder sieht Gefahr für sich und sein Team.


Montag, 27. September 2021

Liebe deine Nachbarn wie dich selbst / Louise Candlish

GUTE NACHBARSCHAFT?

Bewertung : ★★★★☆



Man wähnt sich im Paradies am Lowland Way im Süden von London. In dieser Straße leben Nachbarn friedlich nebeneinander. Sonntags werden die Autos weggefahren, damit die Kinder der Siedlung auf der Straße spielen können. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als in Haus Nummer 1 Jodie und Darren Booth einziehen. Sie hören Tag und Nacht laut Musik, bauen ihr Haus mit Vorliebe spätabends um und betreiben auf ihrem Grundstück einen Gebrauchtautohandel. Die Nachbarn wehren sich, denn sie wollen ihr friedliches Leben zurück. Die Situation eskaliert, als ein Verbrechen geschieht.


Freitag, 24. September 2021

Lauter reizende alte Damen / Agatha Christie

 TROCKENER ENGLISCHER HUMOR ¨

Bewertung : ★★★★☆



Im Seniorenheim „Haus Sonnenhügel“ hat die 83 Jahre alte Ada Fanshaw ein Zuhause gefunden. Leicht dement, fällt es ihr schwer die Gegenwart und die Vergangenheit zu unterscheiden. So verwirrt sie auch der Besuch ihres Neffen Tommie und seiner Frau Tuppence Beresford. Bei einem dieser Besuche lernt Tuppence eine Mitbewohnerin von Ada kennen, die seltsame Äußerungen macht. Tuppence geht der Sache nach und entdeckt schon bald Verstörendes.





Donnerstag, 23. September 2021

Freitags- füller 23.9.2021

Wenn ich nach draussen schaue, sehe ich schon die ganze Woche das, was allgemein "goldener Herbst" genannt wird. Mit dem Freitagsfüller von Scrapimpulse wünsche ich ein "goldenes Wochenende"!!


1.   Das Zimmer  oder besser ein Zimmer aufräumen, benötigt täglich oft nur einige Minuten. Weshalb viele Menschen im Chaos versinken, kann ich nicht so richtig anchvollziehen. .

2.   Na was wohl? Lesen ist  meine Leidenschaft.

3.   Der Abschied von lieben Menschen ist oft sehr schwer..

4.    Manchmal zaubere ich ein Mittagessen auf die Schnelle.

5.    Ich könnte mal wieder wandern gehen .

6.    Unser Garten mit Terrasse ist vor meinem Küchenfenster.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein neues Buch  , morgen habe ich geplant,die Sonne zu geniessen und wandern zu gehen  und Sonntag möchte ich bei dem angesagten Regen den Tag gemütlich zu Hause verbringen !

Mittwoch, 22. September 2021

Im Versteck / Sabine Thiesler

 GING MIR NAHE !

Bewertung : ★★★★★



Paul Böger arbeitet als Fotograf in Hamburg und verliebt sich in ein Grundstück in der Toskana. Das einsam gelegene Haus, in der Nähe von Ambra, scheint ihm der Ausweg für all seine Probleme zu sein. Denn Paul Böger leidet unter einem gefährlichen Trieb, der in seiner Kindheit entstanden ist. Paul kündigt seinen Job und zieht in die Toskana, in das gekaufte Haus, das für ihn ein Versteck, Zufluchtsort und eine Garantie sein soll, seinen Trieb zu unterdrücken. Dann verschwindet ein kleines Mädchen in der Nähe spurlos….




Montag, 20. September 2021

Die Tochter / Rose Klay

FESSELND!

Bewertung: ★★★★★



Kathi Markowski lebt mit ihrer 8-jährigen Tochter Lucy in der Nähe von Düsseldorf. In dem kleinen Kaff Lohausen ist Kathi groß geworden und wohnt mit Lucy nun in ihrem Elternhaus. Als Alleinerziehende muss Kathi mit einem kleinen Budget über die Runden kommen und darunter leidet vor allem ihre kleine Tochter. In der Schule wird sie deswegen zur Außenseiterin, vor allem zwei Mädchen haben es auf sie abgesehen. Charlotte und Annabelle, beide aus wohlhabendem Haus, versäumen keine Gelegenheit Lucy bloßzustellen. Eines Tages ist Charlotte spurlos verschwunden. Das ganze Dorf sucht verzweifelt nach der 9-Jährigen. Kathi war die Letzte, die Charlotte gesehen hat und schon bald holt sie nicht nur die Vergangenheit ein, sie muss auch fürchten, dass Lucy schlimmes geschieht.


Samstag, 18. September 2021

Die andere Tochter / Dinah Marte Golch

 WICHTIGES THEMA: ORGANSPENDE!

Bewertung : ★★★★☆



Antonia Petzold räumt gerade die Wohnung einer verstorbenen Person, als der Unfall geschieht. Sie verletzt sich an den Augen und ohne Hornhauttransplantation wird sie erblinden. Sie hat Glück, ein Spender schnell gefunden und ihr Augenlicht kann gerettet werden. Als die Mutter der jungen Spenderin sie kennenlernen möchte, ist Toni Feuer und Flamme. Antonia lernt die Familie Mertens kennen und fühlt sich sofort mit ihnen verbunden. Erst nach und nach erkennt sie, dass sie manipuliert wird und dadurch in Gefahr gerät.


Freitag, 17. September 2021

Freitags- füller 17.9.2021

 Auch heute wünsche ich ein schönes Wochenende mit dem Freitagsfüller, nach einer Idee von Scrapimpulse. Das Wetter ist richtig herbstlich, heute morgen auf dem Arbeitsweg die ersten Nebelschwaden!


1.  Ich bin stolz,  auf meine Kinder. Beide sind tolle, selbstständige junge Erwachsene.

2.  Bei der Arbeit ist definitiv nicht der richtige Platz für  meinen Lesehunger .

3.  Um den Hals trage ich im Winter oft einen Schal.

4. Ab und zu bietet das Leben  zuviel Drama.

5.  Gestern abend bin ich nach Stress bei der Arbeit nur noch ins Bett gefallen .

6.  Astern sind für mich typische Herbstblumen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen freien Abend mit Buch , morgen habe ich geplant, mit meinem Patenkind zur zweiten Impfung zu gehen und die Jahrmesse meines Stiefvaters zu besuchen  und Sonntag möchte ich mal wieder einen freien Tag ohne Planung haben !

Mittwoch, 15. September 2021

Das Flüstern der Puppen / Gunnar Schwarz

 ZU VIEL PRIVATE BELANGE !

Bewertung: ★★★★☆



Kaum bei der neuen Arbeitsstelle begonnen, wird Lena Freyenberg schon mit einem Mordfall konfrontiert. Eine junge Frau wird bei lebendigem Leib, im Garten ihrer Eltern, im Pizzaofen, verbrannt. Als die Eltern von einem Konzert zurückkehren, finden sie ihre Tochter und daneben eine Puppe. Zusammen mit ihrem neuen Partner, Kommissar Henning Gerlach, muss Lena Freyenberg zuerst einen gemeinsamen Nenner in der Zusammenarbeit finden.






Montag, 13. September 2021

Du gehörst uns / JP Delaney

 MEIN KIND, DEIN KIND ?

Bewertung : ★★★★★



Pete und Maddie Riley leben mit ihrem 2-jährigen Sohn Theo in Willesden Green, im Norden von London. Die Rileys sind glücklich, obwohl der kleine Theo sehr anstrengend ist. Als Frühgeburt geboren, hat er seinen Start ins Leben aufgeholt und legt sehr viel Energie an den Tag. Deshalb erschrecken die Rileys auch, als eines Tages ein Mann vor der Türe steht und behauptet, dass Theo und sein Sohn David nach der Geburt auf der Frühchenstation vertauscht worden sind. Miles und seine Frau Lucy Lambert haben stichhaltige Beweise dafür. Sie möchten regelmässig Kontakt mit Theo. Was als Arrangement der beiden Elternpaare beginnt, endet mit einem Albtraum für die Rileys.


Freitag, 10. September 2021

Der unschuldige Mörder / Mattias Edvardsson

 ERMÜDEND !

Bewertung : ★★☆☆☆



Zack Levin bekommt als Journalist in Stockholm die Kündigung und muss wohl oder übel wieder bei seiner Mutter einziehen. Diese drängt ihn, endlich auf eigenen Füssen zu stehen und so sieht sich Zack gezwungen, sich etwas einfallen zu lassen. Er beschließt ein Buch zu schreiben und will dafür ein Verbrechen, das sich vor 12 Jahren ereignet und in das Zack persönlich involviert war, neu aufzurollen. Damals ist der Schriftsteller Leo Stark spurlos verschwunden und einer von Zacks Freunden wurde verdächtigt damit etwas zu tun zu haben. Adrian Mollberg, der mit Zack an der Universität in Lund die Literaturausbildung absolvierte, wurde des Mordes verurteilt.



Die Geschichte handelt zum großen Teil in Literaturkreisen, da immer wieder Passagen in der Vergangenheit, in der die Ausbildung an der Universität in Lund im Mittelpunkt steht, handeln. So stehen Prosa, Gedichte und das Schriftstellermilieu im Zentrum der Erzählung. Es entwickelt sich jedoch in der Studentengruppe auch eine bedrohliche Eigendynamik, die ich lange Zeit nicht einordnen konnte. Leider geht diese bedrohlich Entwicklung bei all dem eher trockenen Studium oft unter. Ich empfand es einfach als langweilig, seitenlang Diskussionen über in der Literaturgruppe geschriebene Gedichte zu lesen.

Aber auch die Gegenwart, in der Zack sein Buch schreibt …. oder soll ich besser sagen, sich ein Viertel des Buches lang, überlegt, ob er es schreiben soll, fand ich ermüdend. Hier haben einzig die trockenen und oft zynischen Dialoge mit seiner Mutter bei mir für Erhellung und Interesse gesorgt.


Zwei Schlüsselfiguren in der Geschichte, die Dozentin Li Karpe und der berühmte und äusserst exzentrische Autor Leo Stark, sind so klischeehaft charakterisiert, dass ich eigentlich immer ahnte, wie ihre Reaktion auf gewisse Handlungen der Literaturgruppe war. Leider hat sich das auch noch immer bestätigt.

Was für eine langatmige und langweilige Story!

Freitags- füller 10.9.2021

Verschiedene Diskussionen / Ereignisse mit Coronaskeptikern im näheren Umfeld haben mich geschlaucht. Schrecklich, wie Menschen nach 18 Monaten Pandemie diese immer noch verleugnen!

Ein schönes Wochenende mit dem Freitagsfüller von Scrapimpulse :


1. In einigen Wochen wird die Situation in den Krankenhäusern, die täglichen Todes und Ansteckungszahlen hoffentlich gesunken sein, bzw sich erholt haben

2. Viele haben den Ernst der Lage immer noch nicht erfasst.

3. Ich möchte mal wissen wie es sich anfühlt, den ganzen Tag lesen zu können.

4.Ich habe keinen Lieblingstee, da ich Tee generell nicht mag.

5. Wenn ich nach rechts schaue sehe ich unseren Kamin, der bald wieder angeheizt wird...da nun die Tage kürzer und ungemütlicher werden..

6. Geniess es.... wo immer du bist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine zusätzliche Arbeitsschicht, da eine Skeptikerarbeitskollegin meint, sie müsse sich krank schreiben lassen statt wöchentliche Tests , morgen habe ich geplant, bei einem Ausflug mit Menschen mit einer Beeinträchtigung mitzuhelfen  und Sonntag möchte ichmit meiner Mutter ihren Geburtstag feiern !

Mittwoch, 8. September 2021

Das geheime Leben des Albert Entwistle / Matt Cain

 EIN WUNDER?

Bewertung: ★★★★☆



Albert Entwistle arbeitet als Postbote in Toddington und lebt sehr zurückgezogen. Seine nächste Vertraute ist seine Katze Gracie, seine Arbeitskollegen meidet er und fühlt sich alleine am wohlsten. Als bekannt wird, dass der 64-jährige Albert in drei Monaten seinen Ruhestand antreten muss, bricht für ihn die Welt zusammen. Das Einzige, das ihm im Leben soziale Interaktion beschert, wird ihm weggenommen. Da lernt Albert die junge und alleinerziehende Mutter Nicole kennen und durch sie fasst er den Mut, sich den Menschen zu öffnen und sich auf die Suche seiner einzigen grossen Liebe zu machen. 50 Jahre lang hat Albert George nicht mehr gesehen, die Erinnerungen an ihn und ihre Liebe sind für Albert traumatisch.

Montag, 6. September 2021

Barbara stirbt nicht / Alina Bronsky

 SEHR GUT...BIS AUF DEN SCHLUSS!

Bewertung : ★★★★☆



Barbara und Walter Schmidt sind ein Ehepaar der alten Schule. Barbara kocht, wäscht, putzt, kauft ein und hat den Haushalt im Griff. Der pensionierte Walter wird verwöhnt, bedient und muss im Haushalt keinen Finger krumm machen. Eines Morgens wird ihre Welt mit dem bisher klaren Rollenmuster durcheinandergewirbelt. Denn Barbara liegt im Bett und steht nicht mehr auf. Walter muss nun notgedrungen in die Küche, denn verhungern will er ja nicht. Und da ist ja auch noch Barbara, um die er sich kümmern muss.




Freitag, 3. September 2021

Bis ans Ende aller Fragen / Anne Hertz

WUNDERBARES BUCH!

Bewertung : ★★★★★



Maxi ist 44 Jahre alt und Chefin des Cafés Coffee & Cream. Sie hat sich, nach einer Enttäuschung, mit ihrem Leben ohne Mann und Kinder arrangiert. Mehr oder weniger. Denn Maxi hört ihre innere Uhr ticken und je älter sie wird, desto mehr fragt sie sich, ob für sie ihr Leben so stimmt als Single? Ihr Nichte Summer arrangiert ein Treffen mit Männern, die ebenfalls Single sind. Gut gemeint, doch muss das unbedingt in einer Selbsthilfegruppe für Trauernde sein? Summer lügt das Blaue vom Himmel hinunter, um Maxi zu einem Date zu verhelfen. Maxi ist das peinlich, obwohl gleich mehrere Kandidaten um ihre Gunst buhlen.


Freitags- füller 3.8.2021

Freitag! Eine stressige, ermüdende und anstrengende Arbeitswoche liegt fast hinter mir. Ich hoffe, der Samstagdienst morgen wird ruhig (er).

Ein schönes und erholsames Wochenende mit dem Freitagsfüller von Scrapimpulse


1. Ich vermisse auf Reisen das Reisen... ich war schon lange nicht mehr ausserhalb des Landes wegen Corona .

2. Meine Laune heute könnte besser sein.

3. Mein Handy hat nachts neben dem Bett oder beim essen am Tisch nichts zu suchen.

4. Nie trage ich Kleidung in rot oder in gelb.

5. Schnarchen kann man nicht abtrainieren .

6. Lesen steht auf meiner Wochenendaktivität ganz oben.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf siehe oben , morgen habe ich geplant, habe ich Samstagsdienst  und Sonntag möchte ich siehe oben !

Mittwoch, 1. September 2021

Monatsrückblick August 2021

Der Urlaub ist schon wieder vorbei und der Alltag hat mich fest im Griff. Kleine Urlaubsinseln schaffe ich mir mit meinen Büchern, die mich abtauchen lassen von Arbeit, Stress und Alltagsallerlei.


Im August habe ich 14 Bücher gelesen !

Das ergibt ein Jahrestotal von 101 Büchern!

Ich habe fleissig SuB Abbau und auch SuB Aufbau betrieben. Ganze 7 Bücher habe ich von ihrem SuB Dasein befreit und 3 neue sind darauf gelandet.

In diesem Monat war es ganz schön schwierig ein Buch als Monatshighlight auszuwählen. Da ich aber aus Prinzip nur ein Buch hier nenne, musste ich ordentlich überlegen, welches mich am meisten gefesselt hat. Es ist:

Heimatsterben von Sarah Höflich! Dieses Buch ist das Debüt der Autorin und hat mich beeindruckt .Hier geht es zur Rezension!


Das sind die Bücher, die ich im August gelesen habe: 

- Eskalation / Nora Benrath ***
- Home, sweet home / Joy Fielding *****
- Der Augenjäger / Sebastian Fitzek ****
- Drecksspiel / Martin Krist ***
- Ein Laden, der Glück verkauft /Beth Hoffman *****
- Heimatsterben /Sarah Höflich *****
- Tote schweigen nie /A. K. Turner *****
- Die Siedlung der Toten / Max Landorff **
- Nur ein Schritt / Samantha A. Bailey *****
- Honeymoon / Harlan Coben ****
- Meine liebe Familie / Sarah Aldersson ****
- Der Heimweg / Sebastian Fitzek ****
- Für immer und ein Wort / Anne Sanders *****
. Waldeskälte / Martin Krüger ****









Dienstag, 31. August 2021

Waldeskälte / Martin Krüger

 EINFACH GEHALTENER SCHREIBSTIL !

Bewertung: ★★★★☆



Ein 14-jähriges Mädchen wird in Eigerstal im Gotthardgebiet vermisst. Nora ist nachts aus dem Haus ihres Vaters verschwunden, seither fehlt von ihr jede Spur. Ihr Onkel ruft Valeria Ravelli von Interpol an und bittet um Hilfe. Valeria fühlt sich in die Zeit vor 20 Jahren zurückversetzt, denn damals wurde sie und ihre beiden Freundinnen Sophie und Stephanie am selben Ort entführt. Sie konnte entkommen, ihre Freundinnen mussten sterben. Ist derselbe Täter wie vor 20 Jahren am Werk und kann Nora rechtzeitig gefunden werden?




Sonntag, 29. August 2021

Für immer und ein Wort / Anne Sanders

 WARMHERZIG, BERÜHREND UND EMOTIONAL!



Annie St.James trauert immer noch ihrer grossen Liebe Finley nach. Dies, obwohl Finley eine andere heiratet. Zur Ablenkung unternimmt Annie mit ihrer besten Freundin Hoola eine Wanderung im Dartmoor. Dort entdeckt Annie eine Letterbox und darin ein schwarzes Notizbuch. Sie ist gefesselt von den vielen berührenden, emotionalen und oft auch sehr traurigen Gedanken, die in dem Notizbuch niedergeschrieben wurden. Sie macht sich auf die Suche nach dem Verfasser dieser Zeilen und lernt Jack Edwards kennen. Doch der ist ganz anders, als Annie sich den Verfasser des Notizbuchs vorgestellt hat, denn Jack ist wortkarg, traumatisiert und zutiefst enttäuscht vom Leben und der Liebe.


Leseprobe

Freitag, 27. August 2021

Freitags - Füller 27.8.2021

Es ist schon richtig herbstlich draussen. Gestern Abend war es zum Beispiel schon dunkel, als ich um 20.30 Uhr von der Arbeit gekommen bin. In diesem Sinne: Ich wünsche ein schönes Herbstwochenende mit dem Freitagsfüller von Scrapimpulse !


1.   Bei meinem ersten  Impftermin war ich nervös, beim zweiten mal schon nicht mehr .

2.    Lesen ist so wichtig...zumindest für mich.

3.    Wenn man trotz hohen Ansteckungszahlen sich nicht impfen lässt, ist man egoistisch oder ignorant. Meiner Meinung nach beides. .

4.   Neulich ist mir bei meiner Arbeitskollegin so was von der Kragen geplatzt.

5.   In unserem Land macht die Regierung in der Pandemiefrage einen guten Job .

6.     Schon bald gibt es die ersten Herbstblumen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf arbeiten morgen habe ich geplant, lesen, Einkauf erledigen und ausspannen  und Sonntag möchte ich mal wieder einen längeren Spaziergang machen !

Donnerstag, 26. August 2021

Der Heimweg / Sebastian Fitzek

 BLUTIG UND BRUTAL!

Bewertung: ★★★★☆



Jules Tannberg arbeitet aushilfsweise für einen Freund beim Begleittelefon der Notrufzentrale. Menschen, die nachts auf dem Heimweg sind und Angst haben, können sich via Begleittelefon nach Hause führen lassen. Klara Vernet ist nicht auf dem Heimweg, hat aber trotzdem grosse Angst vor ihrem Ehemann Martin. Zudem wird sie von einem Serientäter verfolgt.