Donnerstag, 31. Dezember 2020

Monatsrückblick und Jahresbilanz Dezember 2020

 Das Jahr 2020 endet in ein paar Stunden! Ein schwieriges Jahr, in dem die ganze Welt mit der Pandemie zu kämpfen hatte und hat.

Ich wünsche euch ein fröhliches und vor allem gesundes neues Jahr! 





Trost und Ablenkung fand ich immer in meinen Büchern, in Geschichten, in denen ich abtauchen konnte.


So habe ich im Dezember 11 Bücher gelesen, was ein 

Jahrestotal von 159 Büchern 

macht!


Auch im Dezember sind neue Bücher eingezogen, vier davon direkt auf dem SuB gelandet. Und zwar:

- Lost You / Haylen Beck
- Hexenjäger / Max Seeck
- Das Leuchten unserer Träume / Dani Atkins
- Am seidenen Faden / Joy Fielding

Im Dezember habe ich 4 Bücher vom SuB befreit. Ueber das ganze Jahr gesehen, sieht mein SuB Abbau leider nicht ganz so gut aus. Mittlerweile befinden sich 204 ungelesene Bücher auf meinem SuB!

Diese Bücher habe ich im Dezember gelesen:

- Eine bittere Wahrheit / Nicci French *****
- Marigolds Töchter / Julia Woolf ***
- Zerissen / Michael Tsokos ****
- Eisblumenwinter / Anne Barns ****
- Cold Case, das verschwundene Mädchen / Tina Frennstedt ****
- Blutroter Schatten / Patricia Walter *****
- Kinderklinik Weissensee. Zeit der Wunder / Antonia Blum ****
- Der Seelenbrecher / Sebastian Fitzek ***
- Kissing Cloe Brown / Talia Hilbbert ***
- Aus dem Schatten des Vergessens / Martin Michaud **
- Hinter diesen Türen / Ruth Ware *****

Mein persönliches Highlight war Blutroter Schatten von Patricia Walter. Die Thriller dieser Autorin haben mir bisher immer sehr gut gefallen. So auch ihr neustes Werk!

















Hinter diesen Türen / Ruth Ware

 WAS GESCHAH?

Bewertung : ★★★★★



Rowan Craine ist verzweifelt, denn sie sitzt unter Mordverdacht im Gefängnis. Sie soll ein Kind der Familie Elincourt getötet haben. Seit kurzem ist Rowan die Nanny in der sechsköpfigen Familie. Dabei hatte sie sich so auf die neue Arbeitsstelle auf Heatherbrea House im schottischen Hochland gefreut und dafür ihren Job in London an den Nagel gehängt.








Dienstag, 29. Dezember 2020

Blutroter Schatten / Patricia Walter

 LESEEMPFEHLUNG !

Bewertung : ★★★★★



Thomas Rhode sitzt seit neun Jahren im Hochsicherungstrakt der Psychiatrie. Thomas Rhode ist ein kaltblütiger Mörder, er hat 11 Menschen getötet. Der letzte Mord an seiner Reinigungskraft wurde Rhode zum Verhängnis, denn seine 16-jährige Tochter Sam hat ihn dabei beobachtet. Nun, 9 Jahre später, treibt ein Serientäter sein Unwesen. Die Opfer sind mit einem Zettel versehen, auf dem steht „Mit den besten Empfehlungen von Thomas Rhode“. Der einzige Weg, den Serienmörder zu fassen, läuft über den inhaftierten Rhode. Der jedoch stellt Bedingungen, die das mühsam aufgebaute, neue Leben von seiner Tochter Sam über den Haufen werfen.


Montag, 28. Dezember 2020

Aus dem Schatten des Vergessens / Martin Michaud

 VON ALLEM ZU VIEL!

Bewertung : ★★☆☆☆



Obwohl es kurz vor Weihnachten ist, hat das Dezernat für Kapitalverbrechen in Montreal viel zu tun. Ein Obdachloser begeht Selbstmord und nach seinem Tod werden zwei Brieftaschen, die in seinem Besitz waren, gefunden. Eine gehörte der Psychologin Judith Harper, die ermordet wurde. Die andere dem Anwalt Nathan Lawson, der vermisst wird, nachdem er sein Büro hektisch mit Akten aus dem Archiv verlassen hatte. Ermittler Victor Lessard und Jacinthe Taillon suchen mit Hochdruck nach ihm.




Samstag, 26. Dezember 2020

Kissing Chloe Brown / Talia Hibbert

 HIN UND HER...

Bewertung : ★★★☆☆



Chloe leidet unter Fibromyalgie und schafft es endlich, sich von ihrem Elternhaus zu lösen. Sie zieht in ein Appartement und versucht ihr Leben mehr oder weniger allein auf die Reihe zu kriegen. Chloe wird bewusst, dass sie bisher viele Dinge in ihrem Leben verpasst hat. Sie erstellt eine Liste mit Sachen, die sie noch erleben möchte und spannt Red, den Hausmeister des Hauses, in ihre Pläne ein.






Freitags- Füller 25.12.2020

 Herrjeh...an Feiertagen gerate ich immer wieder mit den Wochentagen durcheinander. So wie auch heute und gestern. Deshalb mein Freitagsfüller erst am heutigen Samstag!

Natürlich auch wieder von einer Idee von Scrapimpulse


Ich hoffe, ihr hattet ein schönes und friedliches Weihnachtsfest. Startet gut in die letzte Woche des Jahres 2020. Es kann nur besser werden!


1. Mein schönstes Geschenk  kam von meinen Kindern.

2.  Weihnachten vorbei und der Bauch ist voll.

3. Draußen ist es  klirrend kalt.

4. Stille Nacht ist mein Lieblings-Weihnachtslied.

5. In den nächsten Wochen  wird es wohl gesundheitsmässig ähnlich oder schlimmer sein als in den letzten Wochen.

6.  Mach mal langsam sagten meine Eltern immer.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Abend mit Buch , morgen habe ich geplant, einen langen Spaziergang zu machen  und Sonntag möchte ich lesen !

Donnerstag, 24. Dezember 2020

Der Seelenbrecher / Sebastian Fitzek

 KONNTE MICH NICHT PACKEN!

Bewertung : ★★★☆☆



Probanden einer Universität melden sich freiwillig zu einem Versuch. Ein Täter, der der Seelenbrecher genannt wird, hat erst drei Frauen überfallen und dann in der psychiatrischen Klinik Teufelsberg sein Unwesen getrieben. Die Klinik war durch einen Schneesturm völlig von der Umwelt abgeschnitten und Aerzte, Krankenschwester und Patienten haben versucht, sich gegen den Psychopathen zur Wehr zu setzen.








Dienstag, 22. Dezember 2020

Kinderklinik Weissensee. Zeit der Wunder / Antonia Blum

 AUFTAKT DER REIHE !

Bewertung : ★★★★☆



Die Waisen Marlene und Emma Lindow sind 19 und 17 Jahre alt, als sie direkt vom Waisenhaus in die Kinderklinik Weissensee eintreten. Als Lernschwestern in der Pädiatrie erhoffen sie sich eine gute Ausbildung, um endlich auf eigenen Füssen zu stehen. Während sich Emma ziemlich schnell verliebt, hat Marlene andere Pläne im Kopf. Sehr schnell ist sie fasziniert von der Kinderheilkunde und möchte Kinderärztin werden. Doch dann begegnet ihr der Assistenzarzt Maximilian von Weilert und Marlene verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Maximilians Familie schmettert die Verbindung jedoch als nicht standesgemäss ab. Die Schwestern leben sich auseinander und beide versuchen alleine mit den Problemen fertig zu werden. Erst ein schwer krankes Kind, um das sie sich kümmern, schweisst die Schwestern wieder zusammen.


Freitag, 18. Dezember 2020

Freitags- Füller 18.12.2020

 Weihnachtsferien!!! Endlich Zeit um zu lesen, sich zu erholen und zu relaxen. In diesem Jahr noch mal intensiver, da Weihnachten im grösseren Kreis wegfällt.

Ich wünsche Euch allen eine frohe, erholsame und schöne Weihnachtszeit!

Natürlich auch heute mit dem Freitagsfüller von Scrapimpulse


1. Ach, ich bin so  geschafft, denn eine wirklich stressige Zeit liegt hinter mir.

2.  Statt einen Adventskalender, packen wir seit Jahren  Weihnachtspakete für zwei Waisenhauskinder der Ostmission.

3. Dieses Wetter lässt heute schon den Frühling ahnen.

4. In diesem Jahr haben wir Punkto Leid  genug gesehen.

5. In den nächsten Wochen geht es hoffentlich aufwärts. Nicht mit den Neuansteckungen, sondern mit der Gesundheit der Menschen. .

6.  Gut Ding will Weile haben sagte meine Oma immer.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein feines Nachtessen im engen Familienkreis , morgen habe ich geplant, einen Nachtspaziergang zu machen.... um die beleuchteten Fenster der heilpädagogischen Schule in der meine Tochter arbeitet, anzusehen  und Sonntag möchte ich den Weihnachtsbaum schmücken !

Dienstag, 15. Dezember 2020

Cold Case. Das verschwundene Mädchen / Tina Frennstedt

 TOLLER EINSTIEG !

Bewertung : ★★★★☆



In Malmö wütet das Orkantief Rut, als eine Frau morgens in ihrer Wohnung überfallen wird. Sie wird erst vergewaltigt und dann getötet. Die zuständigen Ermittler entdecken Parallelen zu Fällen, die 16 Jahre zurückliegen. Damals hat ein Serientäter, der „Valky- Mann“ genannt wurde, Frauen in den frühen Morgenstunden in ihrem Zuhause überfallen und vergewaltigt. Polizeikommissarin Tess Hjalmarsson von der Abteilung für unaufgeklärte Verbrechen erinnert die neuste Tat an den Fall von Annika Johansson. Die Tat an der 19-jährigen war eines der schlimmsten Verbrechen in der schwedischen Kriminalgeschichte und der Mörder wurde nie gefasst. Hat er nun, nach 16 Jahren, erneut zugeschlagen?

Sonntag, 13. Dezember 2020

Eisblumenwinter / Anne Barns

 HARMONISCHE FAMILIE !

Bewertung : ★★★★☆



Pia ist sehr froh, findet das jährliche Adventstreffen mit ihrer Oma Anni und den Schwestern Katharina und Jana statt. Denn das lenkt sie von der Trennung von Freund Paul ab. Die örtliche Distanz ist das grosse Problem in ihrer Beziehung. Pia hat auf Rügen eine Karamellwerkstatt und Paul lebt auf Juist und keiner will umziehen. An dem Adventstreffen der Frauen stellt sich heraus, dass Omas Tante Hedwig am Schönenburger Strand an der Nordsee lebt. Oma und Hedwig haben sich Jahre nicht mehr gesehen und Pia begleitet ihre Oma sicherheitshalber zu dem Treffen. Denn die beiden haben sich in der Vergangenheit nicht im Guten getrennt und das erste Treffen seit langen Jahren soll Klärung bringen.


Freitag, 11. Dezember 2020

Zerissen / Michael Tsokos

 TEIL 4 !

Bewertung : ★★★★☆



Dr. Fred Abel vom Rechtsinstitut wird gebeten, eine Beurteilung für die Kinderintensivstation der Charité Berlin abzugeben. Er arbeitet beim BKA, in der Abteilung Extremdelikte und im Kindernotfall wurde ein 2-jähriges Mädchen schwer verletzt eingeliefert. Erst später wird klar, dass die Kleine die Nichte seiner Kollegin Sabine Yao ist. Zudem wird in einem Boxclub eine Leiche, eingenäht in einen Boxsack, gefunden. Beide Fälle halten die Polizei und die Rechtsmedizin auf Trab.




Freitags- Füller 11.12.2020

Hoch die Hände - Wochenende! Ach nein, dann kann ich ja mein Buch gar nicht halten. Nach einer lesearmen, dafür arbeitsintensiven, Woche, hoffe ich ordentlich Lesezeit zu bekommen.

In diesem Sinne: Ein erholsames Wochenende mit dem Freitagsfüller, nach einer Idee von Scrapimpulse


1.  Ein Glas Wein , überhaupt Alkohol, trinke ich ca 2x pro Jahr. Ich mag keinen  .

2.Dieses Hin und her in der Schweiz betreffend Covid Regelung / Massnahmen  nervt mich total.

3.  Der beste Weg um nach Weihnachten nicht explosionsartige Neuansteckungen zu haben, ist nur in der Kernfamilie zu feiern .

4.  Nächste Woche kaufe ich den Weihnachtsbaum.

5. Wenn ich wünschen dürfte, würde ich mir..... ACHTUNG UEBERRASCHUNG.... Bücher wünschen .

6. Morgen muss ich noch die Auffüllung unseres Kühlschrankes besorgen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf wieder mal stundenlanges lesen , morgen habe ich geplant, einzukaufen und zu unserem Gemüsebauenr, der ab Hof verkauft, zu fahren  und Sonntag möchte ich lesen !

Montag, 7. Dezember 2020

Marigolds Töchter / Julia Woolf

 WAS FÜR NERVENDE FIGUREN BIS ZUR MITTE !

Bewertung : ★★★☆☆



Marigold ist 66 Jahre alt und lebt mit ihrem Mann Dennis und Tochter Suze in einem hübschen Haus mit Garten. Marigold sorgt für ihre Familie, zu der seit neustem auch noch ihre Mutter Nan gehört, die im Alter nicht mehr alleine leben mag und zu der Familie gezogen ist. Der Platz wird knapp, als sich die zweite Tochter Daisy von ihrem Freund trennt und wieder in das Elternhaus zieht. Kurz vor Weihnachten beginnt sich jedoch Marigold zu verändern. Sie ist oft müde, vergisst sehr viele alltägliche Dinge und weiss oft nicht mehr., was sie gerade getan hat.



Freitag, 4. Dezember 2020

Freitags- Füller 4.12.2020

 Es schneit in grossen Flocken! Der Winter ist da!

Ich wünsche ein schönes und winterliches Wochenende mit guten Büchern, einer warmen Decke und ganz viel Zeit um zu geniessen.

Der Freitagsfüller nach einer Idee von Scrapimpulse


1.  Drei Dinge, die ich am Advent liebe: der Schnee oder der Nebel draussen, die Gemütlichkeit, die dadurch drinnen entsteht, das Leben von Traditionen, wie St. Nikolausabendessen, Backen und Weihnachtsbaum schmücken.

2.  Nach einem langen Arbeitstag bin ich oft abends platt auf der Couch.

3.  Es war einmal, eine Weitelt ohne Corona

4.  Am Sonntag ist St. Nikolaus eine grössere Einladung morgen abend haben wir ausgeschlagen, wir feiern im kleinen Kreis zu viert.

5.  Gott sei Dank ist das Wetter nun der Jahreszeit entsprechend. Es schneit.

6.  Morgen abend  werde ich  die perfekten Grittibänze servieren 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lesen , morgen habe ich geplant, im ganz kleinen Kreis St. Nikolaus zu feiern  und Sonntag möchte ich Plätzchen backen mit meiner Tochter

Donnerstag, 3. Dezember 2020

Eine bittere Wahrheit / Nicci French

 JUSTIZTHRILLER, MAL ANDERS !

Bewertung :  ★★★★★



Tabitha Hardy sitzt im Gefängnis Crow Grange in Untersuchungshaft. Sie wird beschuldigt ihren Nachbarn in ihrem Schuppen ermordet zu haben. Tabitha beteuert ihre Unschuld und feuert nach Meinungsverschiedenheiten ihre Pflichtverteidigerin. Ab sofort arbeitet Tabitha selbst an ihrer Verteidigung … und das vom Gefängnis aus. Sie hat weder Ahnung von Verteidigungsstrategien, noch von den Regeln an Gericht. Sie weiss nur eines, dass sie unschuldig im Gefängnis sitzt. Die Lage spitzt sich zu, als bekannt wird, dass der Ermordete früher Tabithas Lehrer war und sie allen Grund hatte, sich an ihm zu rächen.


Montag, 30. November 2020

Im November bin ich leicht unter meiner normalen Lesemenge geblieben. Ich habe genau 11 Bücher gelesen.

Was ein bisheriges Jahrestotal von 148 Büchern ergibt.

Davon waren leider nur 2 Bücher vom SuB. Ich gelobe Besserung !

Allerdings sind auch nur 3 neue Bücher auf dem Su B gelandet. Es sind:

- Das Gift deiner Lügen / Jenny Blackhurst

- Der Heimweg / Sebastian Fitzek

-  Honey Moon / Harlan Coben


Mein Monatshighlight ist ein Weihnachtsbuch! Sehr stimmungsvoll hat mich " Eine Weihnachtshochzeit im Schnee" von Sarah Morgan in die Weihnachtszeit entführt.

Und das sind meine gelesenen Bücher:

- All das Ungesagte zwischen uns / Coleen Hoover *****

- Alle guten Dinge sind zwei / Mhairi Mc Farlane *****

- Eine Weihnachtshochzeit im Schnee / Sarah Morgan *****

- Das Bootshaus / Rachel Abbott ****

- Die Schweigende / Ellen Sandberg *****

- Die Zahlen der Toten / Linda Castillo ****

- Die Hornisse / Marc Raabe ***

- Amissa. Die Verlorenen / Frank Kodiak *****

- Vielleicht mag ich dich morgen / Mhairi Mc Farlane **

-   Die Beobachterin / Caroline Eriksson ****

- Frostgrab / Ally Reynolds ****



Sonntag, 29. November 2020

Frostgrab / Allie Reynolds

IDEAL IN DIESER JEHARESZEIT !

Bewertung : ★★★★☆



Milla Anderson hat ihre ehemalige Snowboardclique seit 10 Jahren nicht mehr gesehen, als sie sich für ein Wochenende treffen. In Frankreich, in Les Rochers, am Glacier du Diables, werden sich die fünf ehemaligen Snowboardprofis wiedersehen. In Les Rochers haben Milla, Dale, Brent, Heather und Curties zusammen trainiert, bis eine Tragödie die Clique auseinandergerissen hat. Nun hoffen sie, wieder an der alten Freundschaft anzuknüpfen. Doch sehr schnell entwickelt sich das Wochenende anders als gedacht.




Freitag, 27. November 2020

Freitags - Füller 27.11.2020

 Nebel hat Einzug gehalten und damit der Spätherbst! Ich wünsche euch einen guten Rutsch in die Winterzeit und in das Wochenende!

Natürlich auch heute wieder mit dem Freitagsfüller von Scrapimpulse


1.  Ich könnte mal wieder eine Mütze Sonne vertragen, schon die ganze Woche haben wir hier Nebel .

2.  Bei der Arbeit geht's momentan drunter und drüber.

3.  Bloß nicht Lockerungen...bloss nicht, denn sonst haben wir die dritte Welle im Januar .

4.  Nix ist in diesem Jahr mit Weihnachtsmarkt.

5.  An meiner Tür hängt nichts. Wir dekorieren lieber drumherum .

6. Manchmal juckt es mich bis in die Fingerspitzen um diese Coronademonstranten zu schütteln

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Date mit meinem Ebook Reader , morgen habe ich geplant, Lebkuchen zu backen  und Sonntag möchte ich hoffentlich mal wieder bei Sonne spazieren gehen !

Mittwoch, 25. November 2020

Die Beobachterin / Caroline Eriksson

 WAHRHEIT ODER EINBILDUNG ?

Bewertung : ★★★★☆



Nach der Trennung von ihrem Mann Peter, zieht Elena in ein Reihenhaus um zur Ruhe zu kommen. Eigentlich arbeitet Elena als Autorin, hält sich aber momentan mit Lesungen und Uebersetzungen über Wasser. Die Idee zu einem neuen Buchprojekt fehlt ihr, zu sehr nehmen ihre privaten Probleme sie in Anspruch. Die einzige Abwechslung in Elenas Leben ist das wöchentliche Treffen zum Essen mit ihrer Schwester.

Plötzlich ist sie jedoch da, die Idee für ein neues Buchprojekt. Elena sieht erst per Zufall, dann gezielt, was bei ihren Nachbarn alles schiefläuft. Jeder einzelne der Familie hat Geheimnisse, die vor den anderen Familienmitgliedern verborgen werden.


Dienstag, 24. November 2020

Vielleicht mag ich dich morgen / Mhairi McFarlane

 ACH HERRJE!

Bewertung : ★★☆☆☆



Anna hatte eine schwierige Jugendzeit, denn sie wurde wegen ihres Uebergewichts gemobbt. So lässt sich Anna von ihrer Freundin Michelle nur ungern dazu bewegen zum Klassentreffen zu gehen. Obwohl sie sich in den letzten 17 Jahren verändert hat. An diesem Treffen läuft ihr ausgerechnet James Fraser, einer der früheren Anführer für die verschiedensten Mobbingattacken, über den Weg. James erkennt Anna nicht, ihm gefällt die hübsche, junge Frau auf Anhieb.





Sonntag, 22. November 2020

Amissa. Die Verlorenen / Frank Kodiak

 FULMINANTER START!

Bewertung :  ★★★★★




Rica und Jan Kantzius arbeiten als Privatermittler für die Organisation Amissa, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, weltweit verschwundene Menschen zu suchen. Als die beiden nachts auf der Autobahn unterwegs sind, geraten sie zufällig in einen Unfall. Auf einer Autobahnraststätte wird ein junges Mädchen von einem Auto angefahren. Alles deutet darauf hin, dass die junge Frau auf der Flucht war. Jan ist als erster bei ihr und sie kann ihm vor dem Tod noch einen Zettel in die Hand drücken und ihm etwas zuflüstern. Das lässt Jan und Rica keine Ruhe und sie beginnen zu ermitteln. Wer war das Mädchen und vor wem ist sie geflüchtet?


Freitag, 20. November 2020

Freitags - Füller 20.11.20202

 ...schon wieder ist eine Woche durch und der Freitag ist da! Nach einer anstrengenden Arbeitswoche freue ich mich auf meine buchigen Freunde!

Ich wünsche ein schönes und erholsames Wochenende!


1.  Der Spaß am  Lesen ist ungebrochen.

2.  Meine Grossmutter war  ein großartiger Mensch.

3.  Meine erste Weihnachtsdeko in diesem Jahr lässt noch auf sich warten, vor dem ersten Advent dekoriere ich nicht und auch danach nur dezent.

4.  Aufgeben ist keine Lösung.

5.  Oh je,  in 5 Wochen ist Weihnachten .

6.   Natürlich werde ich Plätzchen backen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen geruhsamen Abend , morgen habe ich geplant, den Kühlschrank zu füllen  und Sonntag möchte ich unseren neun en Crepeofen ausprobieren !


Donnerstag, 19. November 2020

Die Hornisse / Marc Raabe

 ES REICHT NUN ERST MAL!

Bewertung :   ★★★☆☆



Ein neuer Fall für Tom Babylon vom LKA Berlin!

Der Rocksänger Brad Galloway hat eben noch sein Konzert auf der Waldbühne gegeben, kurz danach ist er tot.

Brutal ermordet!

Eine Frau hat ihm kurz zuvor, im Backstage Bereich der Bühne einen geheimnisvollen Umschlag übergeben. Tom Babylon und die Psychologin Sita Johanns versuchen alles, um diese Frau zu finden. Tom ahnt nicht, dass dieser Fall auch sein Privatleben beeinflussen wird.



Dienstag, 17. November 2020

Die Schweigende / Ellen Sandberg

 TOLLE MISCHUNG!

Bewertung : ★★★★★




Als ihr Mann Jens kurz vor seinem 79. Geburtstag stirbt, lässt sich Karin völlig gehen. Nach einer langen Ehe, in der Jens stets geholfen hat, die Schatten ihrer Vergangenheit zu besiegen, ist sie nun verzweifelt und fühlt sich einsam. Obwohl Imke, die mittlere der drei Töchter versucht zu helfen, wo sie kann. Imke hat vor Jens Tod, von ihm den Auftrag bekommen, eine Person aus der Vergangenheit ihrer Mutter aufzuspüren. Ihre Nachforschungen führen sie in ein ehemaliges Kinderheim und Imke entdeckt ein dunkles Kapitel in der Vergangenheit der Familie.



Sonntag, 15. November 2020

Die Zahlen der Toten / Linda Castillo

 NICHTS FÜR SENSIBLE LESER !

Bewertung : ★★★★☆



Per Zufall entdeckt ein junger Polizist nachts eine Frauenleiche. Die Tote liegt auf einer Kuhweide in Paintiers Mill in Ohio. Die zuständige Polizeichefin, Kate Burkholder, wird sofort gedanklich 16 Jahre zurückgeworfen. Damals wurden vier junge Mädchen ermordet und sie hatten dieselben Merkmale wie die gefundene Frauenleiche. Ist ein Nachahmungstäter am Werk? Denn der damalige Mörder, der als "der Schlächter" bezeichnet wurde, ist tot. Da ist sich Kate Burkholder ganz sicher!





Freitag, 13. November 2020

Freitags - Füller 13.11.2020

 Freitag der 13.! Der Tag hat schon mal entsprechend begonnen. Zum Glück ist morgen dieser Unglückstag vorbei!

So wünsche ich Euch ein schönes Wochenende mit gaaaaanz vielen Glücksmomenten !


Der Freitagsfüller, nach einer Idee von Scrapimpulse




1.  Als ich heute aufwachte war das noch vor dem Klingeln des Weckers um 5.15 Uhr.

2.  Das Wochenende naht, es ist schon bald.

3. Ich kaufe gerne Bücher, was denn sonst?

4. Ich mache lieber Geschenke , als welche zu bekommen.

5. Was ist denn los mit der Welt?

6.  Nach einem langen Arbeitstag, sehne ich mich nach einem guten Buch bis in die Fingerspitzen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine selbstgemachte Lasagne und Essen im kleinen Familienkreis , morgen habe ich geplant, muss ich arbeiten  und Sonntag möchte ich lesen, ausspannen, spazieren gehen !

Donnerstag, 12. November 2020

Das Bootshaus / Rachel Abbott

 ZÄHER START!

Bewertung : ★★★★☆

 


Lucas Jarret und seine Frau Nina laden alte Schulfreunde mit ihren Partnerinnen zu einem Wochenende in ihr Landhaus ein. Der Anlass ist der erste Jahrestag ihrer Vermählung und alle folgen der Einladung. Schon ein Jahr zuvor war die Gruppe, am Abend vor dem Hochzeitsfest, zusammen in dem Landhaus. Damals ertrank Alex, die Schwester von Lucas, im Meer. Nun reisen die Freunde also wieder an, um Lucas und Nina zu unterstützen. Ernüchtert erkennen sie, dass Lucas jedoch einen ganz anderen Plan hat. Er ist überzeugt, dass Alex Tod kein Unfall war, sondern sie jemand ermordet hat. So verfolgt er die Idee, den damaligen Abend nachzuspielen. Mit derselben Kleidung, Essen und Blumenschmuck wie damals, um so den Mörder zu entlarven.

Montag, 9. November 2020

Eine Weihnachtshochzeit im Schnee / Sarah Morgan

 KLARE LESEEMPFEHLUNG!


Bewertung : ★★★★★



Maggie fällt aus allen Wolken, als ihre 22-jährige Tochter Rosie verkündet, dass sie bald heiraten wird. Rosie kennt Dan erst seit drei Monaten und die Hochzeit soll in Aspen stattfinden ... und das schon in wenigen Wochen, am Weihnachtstag. Rosie wünscht sich, dass die ganze Familie kurz vor Weihnachten nach Aspen reist und die beiden Familien sich kennenlernen können. Was nicht nur Maggie vor Probleme stellt, denn bisher haben sie und ihr Mann Nick ihren Töchtern nicht gewagt zu sagen, dass sie sich getrennt haben. Auch Katie, Rosies ältererer Schwester, die als Ärztin arbeitet, passt diese Hochzeit überhaupt nicht ins Konzept. Denn sie denkt, dass Rosie wie schon so oft, völlig übereilt in eine Sache gerutscht ist. So reist Katie nach Aspen um ihrer Schwester die Hochzeit auszureden.

Samstag, 7. November 2020

Aller guten Dinge sind zwei / Mhairi McFarlane

 ROMANTISCH!

Bewertung : ★★★★★



Laurie ist 36 Jahre alt und schon ihr halbes Leben mit ihrer grossen Liebe Dan zusammen. Als er, nach 18 Jahren, Schluss mit ihr macht, ist Laurie am Boden zerstört. Sie kann nicht verstehen, dass sie statt die Hochzeit zu planen, sich nun trennen. Da die beiden in derselben Anwaltskanzlei arbeiten, begegnet sie ihm auch noch täglich bei der Arbeit. Als Jamie, ein als Frauenheld verschriener Arbeitskollege, Laurie ein Angebot macht, kann sie nicht widerstehen und willigt ein, eine Scheinfreundschaft mit ihm zu mimen. Sehr zum Aerger von Dan und eines weiteren Kollegen, der schon lange in Laurie verliebt ist.

Donnerstag, 5. November 2020

Freitags - Füller 6.11.2020

Die Welt dreht sich ... mit und um Covid19 ! Die Lage ist vor allem hier, wo ich lebe, prekär. 

Deshalb steht hier an dieser Stelle nur ein Wunsch an euch: Bleibt gesund !

 

Auch heute wieder ein Freitagsfüller nach einer Idee von Scrapimpulse 

 

 

1.  Mein lieber Schwan, wie wird diese Katastrophe, die die Welt in Atem hält, nur enden?

2.  Joggen gehe ich nun regelmässig, ideal zum Aufwärmen in dieser Jahreszeit.

3.  Am 11.11. ist  ein Mittwoch.

4.  Lippenbalsam verwende ich vor allem im Winter oft gegen trockene Lippen

5.  Es sieht so aus, als würde Covid19 siegen .

6. Eine Mitarbeiterin ist nun in Quarantäne und es wird wohl leider nicht die letzte sein.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Pizza essen, Take away bei unserem Stammitaliener geholt und zu Hause gegessen , morgen habe ich geplant, ...muss ich arbeiten  und Sonntag möchte ich lesen, spazieren, ausschlafen !

 

Dienstag, 3. November 2020

All das Ungesagte zwischen und / Colleen Hoover

 DER KLAPPENTEXT VERRÄT ZU VIEL!

Bewertung : ★★★★☆



Morgan ist 36 Jahre alt und denkt über den Sinn ihres Lebens nach. Sie ist früh Mutter geworden, Clara ist nun fast 17 und zum ersten Mal verliebt. Morgan erinnert sich gut, wie es war, als sie in Claras Alter war. Sie möchte ihre Tochter davor bewahren, dieselben Fehler zu machen, wie sie damals. Als ein Schicksalsschlag das Leben von Morgan und Clara auf einen Schlag verändert, finden sie keinen Zugang mehr zueinander. Clara weiss nicht, dass ihre Mutter versucht, sie vor einer grossen Lüge zu schützen!


Montag, 2. November 2020

Auf Wolke sieben sitzen auch nur Frösche / Britt Gerken

 HUMORVOLL!

 Bewertung : ★★★★☆



Ylvi und Tom sind seit der Kindheit beste Freunde und wohnen nun zusammen in einer WG. Als Ylvi sich in Tom verliebt, weiss sie nicht, wie sie ihm ihre Liebe gestehen soll. Die Situation spitzt sich zu, als auch Tom sich verliebt. Leider nicht in Ylvi, sondern in Sandra, die als Pflegerin im Seniorenheim arbeitet, in dem Ylvis Oma lebt. Ylvi, die ihre biologische Uhr ticken hört, weiss nun: Ein Mann muss her. Koste es was es wolle!



Sonntag, 1. November 2020

Monatsrückblick Oktober 2020

Auch im Oktober wurden es wieder 12 gelesene Bücher, wie so oft in den letzten Monaten. Damit scheint mein Lesekonsum sich auf diese Menge einzupendeln.

Somit ergibt sich ein Jahrestotal von 137 Büchern!

Von den 12 gelesenen Büchern waren 3 SuB Bücher dabei. Neu auf den SuB gelandet sind:

- Eines Menschen Flügel /Andreas Eschenbach

- Zerissen / Michael Tsokos

- Aus dem Schatten des Vergessend / Martin Michaud

 

Mein Monatshighlight waren zwei Thriller. Und zwar Nebel von Ragnar Jonasson, der dritte Teil der Trilogie. Und der zweite Thriller, auch der dritte Teil einer Reihe: Rache, auf ewig von Lars Schütz!

 








- Die Stunde der Inseltöchter / Sarah Morgan ****

- Funkenmord / Volker Klüpfl & Michael Kobr ****

- Nebel / Ragnar Jonasson *****

- Das Haus / Olivia Monti ***

- Die Stimme / S.K. Tremayne ****

- Weil alles jetzt beginnt / Linda Holmes ****

- Ihr Königreich / Jo Nesbo **

- Ewig sollst du schlafen / Lisa Jackson **

- Die Frau im grünen Regenmantel / Laura Lippman ****

- Rache, auf ewig / Lars Schütz *****

- Auf Wolke sieben sitzen auch nur Frösche / Britt Gerken ****