Samstag, 13. August 2022

Elternhaus / Jennifer Mentges

AUFLÖSUNG FRÜH OFFENSICHTLICH.

Bewertung: ★★★★☆



Yvette Winkler zieht mit ihrem Ehemann und den vier Kindern vom Vorarlberg nach Hamburg. Die Familie hat ein altes Haus in der Nähe des Elbauchsees gekauft und umgebaut. Sehr schnell findet die Familie in Consuelo Strunz eine passende Reinigungskraft, die wiederum den Pianisten Tobias Hansen als Klavierlehrer für die Kinder der Familie vermittelt. Alles könnte perfekt sein. Dann jedoch zeigt sich, dass Yvette Winkler zu gutgläubig war....





Sonntag, 7. August 2022

Sieben Tage am Meer / Ella Rosen

ABWECHSLUNGSREICHE HANDLUNG!

Bewertung: ★★★★★



Ein paar gemeinsame Tage auf Sylt!

Das ist der Plan der drei Freundinnen Marlis, Gitta und Cornelia. Die drei Frauen sind seit über 30 Jahren befreundet und treffen sich ein paar Mal im Jahr, um ihre Freundschaft zu pflegen, einander Unterstützung zu bieten und über das Leben zu diskutieren. Es gibt auf Sylt einiges zu diskutieren, denn Cornelias Gesangskarriere liegt gerade auf Eis, Marlis wurde von ihrem Mann verlassen und Gitta muss sich wohl endgültig von ihrem Kinderwunsch verabschieden. Ein Engel, der ihnen in der ersten, Gin Tonic geschwängerten, Nacht erscheint, bringt nicht nur eine Wende im Leben der Freundinnen, sondern auch Stress, Veränderung und neue Bekanntschaften.

 

Samstag, 6. August 2022

Das Profil / Hubertus Borck

GELUNGENER AUFTAKT!

Bewertung: ★★★★☆



In Hamburg tötet ein perfider Serienmörder Menschen, die sich und ihr Leben mit Vorliebe auf sozialen Kanälen präsentieren. Ein gefundenes Fressen für den Täter, um an Informationen zu kommen, wie er seine Opfer am besten überwältigt. Sehr schnell erkennt die zuständige Kriminalkommissarin Frenka Erdmann die Parallelen der verschiedenen Mordopfer. Ein Mann spioniert seine Opfer aus, lauert ihnen auf und tötet sie. Ihr neuer Partner Alpay Eloglu, der frisch von der Ausbildung zum LKA stösst, glaubt seinerseits nicht an einen männlichen Täter.

 




Freitag, 5. August 2022

Freitagsfüller 5.8.2022

Heiss, heisser...am heissesten. Momentan jagen sich die Tage mit immer höheren Temperaturen. 32 Grad, 33 Grad und gestern 36 Grad. Es ist nicht zum Aushalten und ich hoffe auf Abkühlung...Regen...egal was!



(Wanderung Les Diablerets am 31.7.2022)

Ein schönes Wochenende mit dem heutigen Füller von Scrapimpulse:

1. Wenigstens freut sich  Petrus, wenn er uns hier auf der Erde schwitzen sieht.

2.   Dieser Satz zeugt oft von Rechthaberei:  weil wir es können.

3.  Auch wenn es schwer ist,  muss man einsehen: Niemand ist perfekt.

4.   Gestern nachmittag habe ich das letzte Eis gegessen, es war die einzige " Aktivität". die gestern nachmittag bei 36 Grad möglich war.

5.   Pizza mit   Sardellen und Oliven mag ich sehr gerne.

6.   Es wird wohl in Sachen Klima sehr eng.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich Regen , morgen habe ich geplant, bei meinem Bruder essen zu gehen und Sonntag möchte ich Koffer packen!


Mittwoch, 3. August 2022

Zorneskalt / Colette McBeth

FREUNDSCHAFT!

Bewertung: ★★★★☆



Kriminalreporterin Rachel Walsh wartet mit Bekannten aus der Schulzeit vergebens auf ihre beste Freundin Clara O’Connor. Die vier Frauen wollten sich in einer Bar treffen, doch Clara taucht nicht auf.

Drei Tage später wird Rachel von ihrem Arbeitgeber, dem Nachrichtensender National News Network zu einer Pressekonferenz bestellt und ihre Sorgen werden zur Gewissheit. Clara O’Connor wird vermisst.

 




Montag, 1. August 2022

Monatsrückblick Juli 2022

Der Juli ist mit sehr heissen Temperaturen ins Land gezogen und mein Urlaub hat nun begonnen. Gelesen habe ich weniger als auch schon. Ich habe dafür etliche Springereinsätze bei der Arbeit geleistet und schöne Tage und Abende im Familien und Freundeskreis verlebt.

So habe ich im Juli 9 Bücher gelesen, was ein Jahrestotal von 79 gelesenen Büchern ergibt.

Der SuB wurde eher aufgebaut statt abgebaut. 8 neue Bücher sind direkt auf den SuB gezogen und 3 habe ich daraus gelesen.

Das Highlight im Juli war dieses Buch:


Und das sind die von mir gelesenen Bücher im vergangenen Monat:


- Nur du und ich / Laure van Rensburg *** Rezension

- Schönes Mädchen. Alle Lügen führen zu dir / Claire Douglas ***** Rezension

- Poppy. Dein Kind verschwindet und die Welt sieht zu / Kristine Getz **** Rezension

- Das Geheimnis hinter den Dünen / Brigitte Ploenes **** Rezension

- How to kill your family / Bella Mackie **** Rezension

- Solange es ein Morgen gibt / Laura Price ****Rezension

- Der Zoomkiller / Chris Meyer **** Rezension

- Im Feuer / Pernilla Ericson ***** Rezension

- Das letzte Grab / Lukas Ehrler **** Rezension

- Acht perfekte Morde / Peter Swanson *** Rezension









Sonntag, 31. Juli 2022

Acht perfekte Morde / Peter Swanson

 KONSTRUIERT!

Bewertung: ★★★☆☆





Malcom Kershaw betreibt seinen Buchladen «Old Devils Booksstore» mit viel Herzblut. Bücher und Literatur sind seine Passion, besonders Kriminalromane haben es ihm angetan. Eines Tages sucht ihn FBI Agentin Gwen Malvey auf.

In England wurden Menschen ermordet und die Verbrechen haben eines gemeinsam. Sie ahmen Verbrechen in Krimis nach, die auf einer Liste notiert sind. Diese Liste hat Malcom 10 Jahre zuvor auf seinem Blog eingestellt und darauf finden sich Buchtitel, die aus seiner Sicht die acht perfekten Morde in der Literatur beschreiben.